Archiv des Autors: Thorsten

23.01.2017 – Queenstown – Kingston

Die Sonne lacht zum Aufstehen! Heute steht nur eine kurze Etappe nach Kingston am Südende des Lake Wakatipu an. Nach Osten aus Queenstown raus und dann in Frankton nach Süden auf den SH 6. In Frankton wird noch kurz die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiwi-Tour 2016/17 | Kommentare deaktiviert für 23.01.2017 – Queenstown – Kingston

22.01.2017 – Queenstown

Als ich um 8 Uhr aufstehe, regnet es immer noch. Beim Frühstück sehe ich im Wetterbericht, dass hier in Queenstown aktuell nur 6,4 Grad sind. Der Regen soll zwar nachlassen bis aufhören, aber es kommt keine Vorfreude auf die Bootsfahrt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiwi-Tour 2016/17 | Kommentare deaktiviert für 22.01.2017 – Queenstown

21.01.2017 – Queenstown

Ein radlfreier Tag in Queenstown. Wetter – geht so, die uneingeschränkte Qualifikation für Sommer ist das noch nicht. Mit kurzer Hose und Fleecepulli geht es die paar Minuten in den Ortskern hinein. Würde mir ja gerne noch eine Shorts holen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiwi-Tour 2016/17 | Kommentare deaktiviert für 21.01.2017 – Queenstown

20.01.2017 – Wanaka – Queenstown

Wieder ein Radfahrtag, aber wieder kein Hochsommertag. Immerhin blauer Himmel und nur wenig Wind. Die heutige Etappe geht von Wanaka über das Cardrona Valley auf die Crown Range, die mit 1080 m Höhe die höchste asphaltierte Straße Neuseelands ist. Früher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiwi-Tour 2016/17 | Kommentare deaktiviert für 20.01.2017 – Wanaka – Queenstown

18./19.01.2017 – Wanaka

Zwei Tage, die man guten Gewissens zusammenfassen kann. Denn ich habe an beiden vor allem die Füße hochgelegt und fast ein ganzes Buch gelesen. Am Mittwoch hat es meist geregnet und war kühl, am Donnerstag war es deutlich trockener aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiwi-Tour 2016/17 | 1 Kommentar

17.01.2017 – Fox Glacier – Wanaka

Bustour steht auf dem Programm. Noch vor dem Wecker von allein aufgewacht und die zusätzliche Zeit genossen, in Ruhe zu packen und noch eine Tasse Tee zu genießen. Als der bereïts recht volle Bus kam, war das Gesicht des Fahrers … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiwi-Tour 2016/17 | 7 Kommentare

16.01.2017 – Harihari – Fox Glacier

Die Nacht war gut, aber Frühstück zubereiten ging nicht (kein Geschirr oder Toaster), dementsprechend waren mir ein paar Kekse auch genug. Halb zehn ging es dann los. Es war windstill und trocken. Zumindest die ersten 20 km trocken. Ab da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiwi-Tour 2016/17 | Kommentare deaktiviert für 16.01.2017 – Harihari – Fox Glacier

15.01.2017 – Hokitika – Harihari

Läuft gerade nicht. Der Dünnpfiff geht irgendwie nicht weg. Zum Frühstück mochte ich auch nur das halbe Baguette, während sonst ein ganzes kein Problem darstellt. In den Flaschen war heute wieder O-Saft, der hat jedenfalls Energie. Die Etappe ist mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiwi-Tour 2016/17 | 3 Kommentare

14.01.2017 – Arthur’s Pass – Hokitika

Ganz wieder hergeatellt bin ich noch nicht wieder, aber es reicht um im Store nebenan ein Toastbrot und zwei Moro-Riegel (ähnlich Mars) zu holen. O-Saft gab es gar nicht, Cola nur in Mini-Flaschen. Groß waren nur die Preise. Also ging … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiwi-Tour 2016/17 | 1 Kommentar

13.01.2017 – Springfield – Arthur’s Pass

Es ging mir morgens besser als abends aber so richtig toll noch nicht. Grandioses Frühstück: Ein Müsliriegel und zwei Tassen Pfefferminztee. Mehr mochte ich nicht (wusste ja nicht, was wann wo wieder rauskommt) und mehr war auch nicht vorhanden außer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kiwi-Tour 2016/17 | Kommentare deaktiviert für 13.01.2017 – Springfield – Arthur’s Pass